Zyklen der Menschheit

 

VI. Der dritte Zyklus zwischen 23.000 v.u.Z und der Gegenwart:

4. Vorboten des Events

 
Mr X:

Im  Project Camelot stellte ein Insider (Mr. X) Top-Secret Dokumente der amerikanischen Regierung vor, die eine Übereinkunft des früheren Präsidenten Eisenhower mit Ausserirdischen belegen. Diese sicherten zu, dass sie sich der Bevölkerung der Erde nicht offiziell offenbaren würden bis zum Ende des Jahres 2012. Ab diesem Zeitpunkt würden sie sich dann im großen Stil offenbaren, und dies auch ohne Zustimmung der Machthabenden.

Mr. X starb schon früh im Alter von 48 Jahren an einem Herzinfarkt, obwohl es bei ihm keine Anzeichen für Herzprobleme vorher gegeben hatte.

Die große Frage ist, warum ist seit dem Jahr 2012 nichts passiert?

 

Proxima Centauri:

Der "Super-Flash" hat schon stattgefunden - aber nicht auf der Erde sondern auf Proxima Centauri, unserem nächsten Exoplaneten. Und zwar am 21. Februar 2012.

 

Quelle: https://phys.org/news/2018-04-proxima-centauri-flare-powerful-visible.html

 

Der Flash war so hell, dass er mit bloßem Auge gesehen werden konnte. Er war 10x heller als die größten Flashes unserer Sonne mit einer Helligkeit von 1000 auf der Helligkeits-Skala für 10 Sekunden. Vgl. https://www.space.com/39829-nearest-exoplanet-proxima-b-superflare.html

Wenn die Welle also schon unseren nächsten Exoplaneten erreicht hat, warum ging sie dann nicht weiter zu unserer Erde? Was hat sie aufgehalten?

 

Gigantische Sphären:

Corey Goode hatte berichtet, dass seit den 1990iger Jahren gigantische Sphären in unser Sonnensystem gekommen waren, die ein regelrechtes energetisches Gitternetzwerk bildeten. Diese sollten die Welle aufhalten und blockieren, um der Bevölkerung auf der Erde mehr Zeit für ihre Bewusstseins-Entwicklung zu geben, um die "positive Ernte"  höher ausfallen zu lassen.

Diese gigantischen Sphären sind aber seit kurzer Zeit wieder aufgelöst worden. Damit ist der Weg für die Welle jetzt frei gemacht worden.

 

Wann können wir mit einem solchen Flash rechnen?

Astronomen haben ausgerechnet, dass Solare Flashes in einem regelmäßigen Zyklus von 11 Jahren auftauchen - entweder bei einem Solaren Minimum oder Maximum. Das letzte Solare Minimum war  2017 bis 2018. Im Jahr 2029 wird dann das Solare Maximum erreicht sein. Interessanterweise haben die außerirdischen Kontake von Corey Goode auch dieses Jahr 2029 als letztmögliches Datum genannt.

 

  

 

Was wird vorher noch passieren?

Um das Kollektiv-Bewusstsein für eine höhere "positive Ernte" signifikant zu erhöhen, müssen aber noch folgende Veränderungen eintreten:

  • Full Disclosure: Vollständige Enthüllungen der Machenschaften der herrschenden Elite, die die Menschheit seit Jahrtausenden versklavt hat.
  • Sieg über die "Kabale" mit Massenverhaftungen und Prozessen gegen die alten Machthaber.

Erst dann kann sich das Kollektiv-Bewusstsein freier entwickeln und es wird sich sprunghaft erhöhen. Diese Chance wollen uns die Wächter vom Saturn noch vor dem Großen Super-Flash geben, um möglichst vielen den Aufstieg noch zu ermöglichen. Wenn wir Zeuge dieser Veränderungen werden, dann wissen wir, dass die Zeit für den Aufstieg bald kommen wird.

 

Stand: November 2018

©