Geist- + LK-Samadhi

Der Samadhi im Geistenergie-Bewusstsein:

 

Einen anderen Samadhi-Zustand kann man auch im Geistbewusstsein erleben. Dieser Zustand tritt normalerweise vor dem Licht-Samadhi im Lichtraum auf.

Der Samadhi in Geistenergie-Bewusstsein ist dadurch gekennzeichnet, dass man quasi im Geistenergie-Bewusstsein aufgeht.

  • Man erlebt sich nur noch als Geistenergie-Bewusstsein - als Geistenergie-Wesen.
  • Die Verbindungen zum eigenen Körperbewusstsein sind dann wie unterbrochen.
  • Man ist frei und unabhängig von eigenen Gefühlen, Gedanken und Sinneseindrücken.
  • Man weiß sich ganz mit dem Geistraum und seinen Geistwesen verbunden.
  • Man erlebt sich dabei wie im Schwebezustand in wunderbarer Ruhe und Frieden, tiefer Freude und Glück.

Durch diesen Samadhi wird das eigene Geistbewusstsein sehr gestärkt. Man kann sich dann auch im Alltag viel besser mit seinem SELBST identifizieren und bekommt zu seinem Körper mitsamt seinen Gefühlen und Vorstellungen eine immer größere Distanz. Man wird mehr und mehr durchdrungen von der Einsicht, dass dieser Körper nicht das wahre eigentliche Ich ist, sondern nur als "Steinbruch" für die Transformation dient.
So kann man seine eigentliche Aufgabe im Leben immer besser verstehen.


Wie gelangt man in diesen Samadhi?
Alle Chakren müssen frei von Blockaden und der Mittelkanal muss frei sein, so dass die Geistenergien frei fließen können. Dann kann man sich SELBST bestimmen:

Ich SELBST bestimme JETZT: Ich gehe Jetzt in mein Geistenergie-Bewusstsein.

> Ich bin JETZT vollkommen in meinem Geistbewusstsein.

und dann:
Ich SELBST bestimme JETZT: Ich gehe Jetzt in den Samadhi.

> Ich bin Jetzt vollkommen im Samadhi.

Genauso funktioniert es bei mir.

 

Der LK-Samadhi:

Unser Lichtkörper ist der Energiekörper von uns, um den sich alles dreht. Alle unsere Inkarnationen, unser Astralenergie-Körper sowie unser Geistenergie-Körper sind um seinetwillen erschaffen, damit dieser LK wachsen kann und die Fülle an Lichtenergie vergrößert wird. Alle Körper werden vergehen; nur unser LK wird ewig bestehen. Und unser SELBST soll einmal völlig mit diesem LK verschmelzen.

Wir sollten uns so oft wie möglich in diesen LK versenken. Denn das ist unser inneres neues Wesen, das wir besser kennenlernen sollten. Dazu hilft uns der LK-Samadhi in besonderer Weise. Denn dann spüren und erkennen wir, dass unser innerstes Wesen wirklich in diesem LK ist. Wir können ihn dann als goldgelben Lichtball in uns wahrnehmen und sehen, wie groß er schon geworden ist. Dann spüren und erkennen wir, dass unser innerstes Wesen wirklich Licht und Liebe ist.

Wir wissen dann:

  • Ich BIN ein Lichtkörper.
  • Ich BIN Licht.
  • Ich BIN Liebe.

Durch den LK-Samadhi wird die Sehnsucht viel stärker, diesen LK zu vergrößern, indem wir unsere körperlichen und astralen Energien transformieren. Wir werden dann bereit, alles auf uns zu nehmen, um nur ja diesen LK zu vergrößern und zu verstärken.


Wie gelangt man in diesen Samadhi?
Auch hier müssen alle Chakren frei von Blockaden sein und der Mittelkanal muss frei sein, so dass alle Geist- und Lichtenergien frei fließen können. Und unser SELBST muss mit dem Licht des Lichtraumes verbunden sein. Dann können wir SELBST bestimmen:

Ich SELBST bestimme JETZT: Ich gehe jetzt in meinen Lichtkörper.

> Ich bin JETZT in meinem Lichtkörper.

und dann:
Ich SELBST bestimme JETZT: Ich gehe Jetzt in den Samadhi.

> Ich bin Jetzt vollkommen im Samadhi.

 

©

Nach oben